Der Bouleplatz in Abtweiler

Abtweiler hat nun endlich seinen eigenen Bouleplatz

Die Boulespieler in Aktion

Im Herbst des Jahres 2009 wurde nach dem Vorbild anderer bereits installierten Boule-Anlagen eine Boulebahn auf dem Kinderspielplatz in der Strasse „Im Tal“ von freiwilligen Helfern gebaut. Manch einer hat schon einmal vom Boulespiel gehört, aber noch nie die zugehörigen Kugeln in der Hand gehabt und wirklich Boule gespielt. Das wird sich für einige Bürger von Abtweiler ab dem Jahr 2010 ändern, denn die neue Boulebahn ist eingeweiht und endlich dem Spielbetrieb überlassen. Wer Lust und Laune hat einmal selbst die Kugeln in die Hand zu nehmen kann dies nun gerne tun. Selbstverständlich sind auch neugierige und spielerfahrene Gäste sehr herzlich eingeladen.

Training: Jeweils am Mittwoch ab 18.00 Uhr – Jedoch auch zu jeder anderen Zeit möglich.

Offizielle Einweihung der Boulebahn mit Feier am 1. Mai 2010

Die offizielle Einweihung

Der Dorfverschönerungs- und Kulturverein Abtweiler, sowie viele Gäste haben am 1. Mai 2010 auf dem Kinderspielplatz in der Strasse „Im Tal“ den neu angelegten und ca. 12 mal 3,5 Meter großen Bouleplatz eingeweiht. Gut 20 Bürger waren Zeuge, als just zur Eröffnung ein Regenguss niederging. Doch Boule ist ein Freiluftsport, und somit ließen sich die Abtweilerer Bürger nicht vom Spielen abhalten. Vereinsvorsitzender Klaus Wendel hielt die Eröffnungsrede und anschließend schnitt der junge Darwin Heinrich um 10.11 Uhr das Band durch, und der Platz war eröffnet. Ortsbürgermeister Peter Michel drückt nun die Daumen, dass die Bewohner den Platz rege nutzen und pflegen. Danach gab der Rehborner Boulespieler Heinrich Fleck der versammelten Runde einen Überblick über die Regeln des Boulespiels. Wendel bittet die Dorfbevölkerung, den Platz pfleglich zu behandeln und keine Hunde darauf auszuführen. (abgeändert ÖA – art)

Seit dem Eröffnungsjahr 2010 findet nun auch die traditionelle Boulemeisterschaft in Abtweiler statt.

Termin 2012: Boulemeisterschaft am Sonntag, den 08.07.2012 ab 10 Uhr – Treffpunkt: Bouleplatz

Bau und Planung der Boulebahn auf dem Kinderspielplatz im Jahr 2009

Bouleplatzbau: Besprechung

Letztes Jahr im Mai fand hier eine Besprechung zwischen der Verbandsgemeinde Meisenheim, dem Abtweilerer Gemeinderat und dem Dorfverschönerungs- und Kulturverein statt. Nach der Planungsphase und Zustimmung durch die Gemeinde Abtweiler wurde dann erstmals im Frühsommer mit folgenden Arbeiten begonnen: Platzfestlegung durch Abstreuen bzw. Absperren, Entfernen der Sträucher an der Grenze zum Bouleplatz, Aushub durch einen Bagger, Wegbringen des Aushubes, Einbetonieren der gummierten Randsteine, Filtereinbau durch einen Bagger, Einebnen des Materials von Hand, Rütteln des Filters mit einer Rüttelplatte. Verlegung eines Flieses, Einbau und Einebnen des Feinmaterials von Hand, Einbau von Mutterboden als Platzumrandung, Säen von Rasen und natürlich auch das Walzen des gesäten Rasensamens mit einer Walze durch freiwillige Helfer.

Ein herzliches Dankeschön an die vielen freiwilligen Helfer aus Abtweiler

Walzen des gesähten Rasens

Der Dorfverschönerungs- und Kulturverein, sowie natürlich auch Abtweiler Online möchte sich an dieser Stelle noch einmal bei den vielen freiwilligen Helfern bedanken, die das Spielen auf dem Bouleplatz möglich machten. Zu erwähnen sind folgende Personen, die beim Bouleplatzbau sowohl ihre Maschinen als auch ihre Arbeitskraft eingesetzt haben: Das Bauunternehmen Thomas sowie die Personen Peter Michel, Karl-Peter Christian, Christoph Schappert, Julius Becker, Rudi Baaser, Günter Baumann, Reinhard Nesseler, Helmut Bauer, Jürgen und Maximilian Kehl, Karl-Heinz Landfried, Armin Wolf, Erich Wendel und Klaus Wendel, der Vorsitzende des Kulturvereins Abtweiler.

Informieren Sie sich hier über die Boule-Dorfmeisterschaften aus den Jahren: 2010, 2011 und 2012.

Lesen Sie hier mehr über die Geschichte und weitere Aktionen des Kulturvereins Abtweiler.

Über Marco Wendel

Aufgewachsen in Abtweiler und Gründer von Abtweiler Online. Von Beruf bin ich Geologe und publiziere seit Jahren als freier Journalist für diverse Zeitungen und Magazine. Die Arbeit für Abtweiler Online ist für mich natürlich Ehrensache.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*