Geschichte von Abtweiler

Auch ein so kleines Dorf wie Abtweiler hat eine sehr lange und interessante Geschichte. Gründung, Entstehung und Veränderung im Laufe der Zeit Abtweiler im 12. Jahrhundert Die älteste Nachricht aus dem Jahre 1128 in einer Mainzer Urkunde für das Kloster auf dem Disibodenberg nennt den Ort, „Abwilre- in pago Nachgowe“ (Nahegau); danach schenkte Erzbischhof Ruthard […]

Chronik der Bürgermeister

Liste der Bürgermeister von Abtweiler seit dem Jahr 1900 Name Vorname      Amtszeit (Jahr) Becker Peter 1900 – 1920 Wannenmacher      Heinrich 1920 – 1935 Kirsch Heinrich 1935 – 1946 Anthes August 15.09.1946 – 11.12.1948 Becker Adolf 12.12.1948 – 09.04.1974 Wolf Erwin 10.04.1974 – 30.04.1992 Dörr Günther 06.05.1992 – 27.08.2004 Michel Peter 28.08.2004 – heute [nggallery id=2] […]

Chronik des Gemeinderates

Auflistung des Gemeinderates von Abtweiler seit dem Jahre 1946 Zeitraum Bürgermeister      Ortsbeigeordneter      Ratsmitglieder 15.09.1946 – 11.12.1948      August Anthes Otto Fries Jakob Lieser August Michel Peter Landfried Heinrich Schmidt 12.12.1948 – 18.12.1952 Adolf Becker Otto Fries Adolf Dörr Eduard Wolf August Anthes 19.12.1952 – 10.11.1956 Adolf Becker Adolf Dörr Albert Hill August Anthes Karl Landfried Jakob […]

Wappen von Abtweiler

Informationen zum offiziellen Wappen von Abtweiler Durch rot und silber geschachtete Balken schräggeteilt, oben in schwarz ein goldenes Patriarchenkreuz, unten in grün ein herschauender, rot gezungter, silberner Löwenkopf. Entstehungsgeschichte und historischer Hintergrund Pfarrei und Ort Abtweiler gehörten zum Kloster Disibodenberg, das im Jahre 1108 durch die Benediktiner gegründet wurde. Das Patriarchenkreuz ist das Symbol der […]