Neuer Heikräuter-Lehrpfad in Abtweiler

Einweihung vom Kräuterlehrpfad in Abtweiler - Eröffnung

Eröffnung vom Lehrpfad

Man sagt:“Gegen Alles ist ein Kraut gewachsen.“

Für jede Krankheit gibt es die passenden Kräuterrezepte. Wir müssen nur mit offenen Augen durch die Natur gehen und werden Wildkräuter entdecken, die wir sonst als Unkraut angesehen haben.

Am 08.06.2014 wurde ein neuer Heilkräuter-Lehrpfad unter der Leitung von Heilpraktikerin Christiane Aulenbacher rund um Abtweiler eröffnet und feierlich eingeweiht.

Mehr Informationen (Flyer) finden Sie auch hier zum Download.

Heilkräuter-Lehrpfad
Einweihung vom Kräuterlehrpfad in Abtweiler - Gruppe im Feld

Gruppe im Feld

Der Heilkräuter-Lehrpfad Abtweiler ist ein ca. 6 km langer Rundweg, der durch die abwechslungsreiche, für diese Region typische Landschaft führt. Es geht über Feld-, Wiesen- und Waldwege sowie eine kurze Strecke auf einer sehr wenig befahrenen Straße. Der Rundweg eignet sich nicht für Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer sowie Kinderwagen. Es werden mehr als 25 Heilkräuter auf Hinweistafeln beschrieben sowie in ihrer Wirkung und Verwendung erklärt. Die Heilkräuter werden in ihrer natürlichen Umgebung gezeigt, daher sind nicht immer alle beschriebenen Pflanzen das ganze Jahr über zu sehen.

Beispiel: Spitzwegerich
Einweihung vom Kräuterlehrpfad in Abtweiler - Führung durch Christiane Aulenbacher

Christiane Aulenbacher

Die Arzneipflanze des Jahres 2014 beispielsweise erscheint im zeitigen Frühjahr und ist sehr lange in ihren verschiedenen Entwicklungsstadien zu entdecken. Es handelt sich hierbei um den Spitzwegerich (Plantago lanceolata), der sowohl auf Wiesen wie auch Wegrändern zu finden ist. Der Spitzwegerich wird in erster Linie gegen Erkrankungen der Atmungsorgane angewendet, die mit Verschleimung einher gehen- als Hustensaft bzw. Hustentropfen oder als Tee wird er hier eingesetzt. Ebenso wirksam ist er als Wundheilmittel- hier wird das frische Blatt zerrieben aufgelegt bei Hautabschürfungen, beginnender Blasenbildung sowie bei Insektenstichen.

Einweihung vom Kräuterlehrpfad in Abtweiler - Gruppe hört gespannt zu

Gruppe hört gespannt zu

Einweihung vom Kräuterlehrpfad in Abtweiler - Gruppe im Wald

Gruppe im Wald

Einweihung vom Kräuterlehrpfad in Abtweiler - Christiane Aulenbacher erklärt

Erklärungen

Einweihung vom Kräuterlehrpfad in Abtweiler - Rast der Gruppe

Rast der Gruppe

Einweihung vom Kräuterlehrpfad in Abtweiler - Fröhliche Teilnehmer

Fröhliche Teilnehmer

Einweihung vom Kräuterlehrpfad in Abtweiler - Gruppe am Umsetzer

Gruppe am Umsetzer

Wegbeschreibung für Ortsunkundige

Der Tour beginnt nach dem Ortsschild von Abtweiler (von Raumbach aus) gegenüber Bus-Molter links den geteerten Wirtschaftsweg den Mittelberg hinauf.
Von Staudernheim bzw. Lauschied aus parken Sie am besten Ihren PKW in der Ortsmitte und gehen Richtung RAUMBACH.
Am Ortsausgang biegen Sie dann rechts in einen geteerten Wirtschaftsweg den Mittelberg hinauf.
Die Tour endet kurz vor der Ortseinfahrt Abtweiler (von LAUSCHIED aus).

Einweihung vom Kräuterlehrpfad in Abtweiler - Gruppenbild

Gruppenbild

Geführte Wanderungen bitte vorher besprechen mit

Praxis für Naturheilkunde
Christiane Aulenbacher
Im Tal 4 – D-55568 Abtweiler

Telefon: 06753 – 9646691
E-Mail: info@naturheilkunde-aulenbacher.de
Internet: www.naturheilkunde-aulenbacher.de

Über Marco Wendel

Aufgewachsen in Abtweiler und Gründer von Abtweiler Online. Von Beruf bin ich Geologe und publiziere seit Jahren als freier Journalist für diverse Zeitungen und Magazine. Die Arbeit für Abtweiler Online ist für mich natürlich Ehrensache.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*